Öffnungszeiten:

DI - FR 12:00 - 15:00 h Import Export Mittagstisch
DI - Fr 15:00 - 18:00 h Import Export Jause

Öffungszeiten am Abend je nach Programm.

> Mittagstisch Menue



Import Export Programm:

 
Sa 17.11. 8 Jahre Import Export
So 18.11. Embryo feat. Deobrat Mishra from Varanasi
- Konzert
Mi 21.11. Singer Songwriter Open Stage Session
Do 22.11. Rhytm Police // Grotty Sigtrygg
- Konzert
Fr 23.11.
EINKLANG
Sa 24.11. BALOTHIZER – Cretan Music from Hell
          Aftershow
mit den BALKANSISTAS DJane StefD & DJane Spoma
Do 29.11. KNEIPENKINO: GESCHICHTEN VOM KÜBELKIND (BRD 1971)
Fr 30.11. Fakten #1 mit Alexander Arpeggio (Camp Cosmic)

Sa 01.12.
The Psychedelic Porn Funk Experience
          feat. Go!Zilla (ITA)

Di 04.12. Medicine Boy & Apian
- Konzert
Mi 05.12. Turn Table Tennis - Women* Special
Do 06.12. Mount Hush / Black Vodoo Train - Release - Konzert
Fr 07.12. KREW
- Hip Hop
Mo 10.12. NEST EGG & Solveig Matthildur
- Konzert
Di 11.12. Rationalversammlung: Die Abschiedsgala
Do 13.12.
VV-Records pres: Ekman Transport, Gafas De Nada, Rumpeln
Fr 14.12. Where Love Lives mit André Dancekowski & L One 
Sa 15.12.
Taxi Salon Jahresfinale mit trugschluss + AMPA


November



import exportSa 17.11.2018
8 Jahre Import Export

Kunst vereint, weil sie seit Jahrhunderten geographische, politisch festgelegte Grenzen und die darauf begründeten Konflikte zu überwinden vermag. Kunst kann eine Brücke bauen, die wir in einer Welt der auferlegten Grenzen und eingeschränkten Bewegungsfreiheit brauchen, damit Menschen sich in Offenheit und Sympathie
begegnen können.


Grafik von Felix Blum & Oliver Kaye

————————————————————————
Beginn: 18:00 h
Eintritt: frei
wir freuen uns über Spenden
————————————————————————

Am 16. und 17. November laden wir alle zu dem Jubiläumsfest in das Import Export ein.
Das Import Export wird acht und der Trägerverein 
Kunstzentrat e.V. fünfzehn Jahre!
Zu dem doppelten Jubiläum gibt es im Import Export Haus eine Ausstellung, Installationen, Konzerte, Workshops und Tanz.

Sa 17.11.2018
8 Jahre Import Export
Eintritt frei - Spenden willkommen

ab 17:00 h
Collagerie
mit Sarah Brinkmann

Klangdusche mit Aki Friedrich
ab
18:00 h BIEDERMANN - Installation von der Galerie Kullukcu & Gregorian
19:30 h Aiju - Elina - Singer-Songwriterin
20:00 h Welten - Konzert
21:30 h visuelles mit Karim Dabbeche
23:00 h Chogori
- Konzert
24:00 h tanzen mit EL WATUSI

Unsere Import Export Küche ist heute ab 17:00 h durchgehend bis 24:00 h geöffnet.

17:00 h Collagerie mit Sarah Brinkmann (für alle zum mitmachen)
Die Collagerie entstand aus der Idee heraus einen wertungsfreien Raum schaffen zu wollen, in dem Menschen gemeinsam kreativ sein und sich über den Prozess austauschen können, ohne ein vorgegebenes Ergebnis vor Augen haben zu müssen. Die Collagerie soll einen offenen freien und spontanen Raum zum gemeinsamen neu- und Umgestalten, Zuschauen, Inspirationen sammeln, Kennenlernen und Austauschen bieten und Anregungen zum individuellen kreativen Gestalten geben. Zur Verfügung gestellt werden Zeitschriften, Zeitungen, Papier, Farben, Kreiden, Stifte, Pinsel, Scheren und Upcyclingmaterial mit dem frei gestaltet werden kann.
Wer möchte, kann eigenes Material mitbrigen und auch angefangene Projekte können gerne mitgebracht gezeigt und weitergestaltet werden.Sarah Brinkmann, ist 33 Jahre alt und lebt seit 1999 in München und hat an der LMU Kunstpädagogik, Kunstgeschichte und Psychologie studiert.
Sarah Brinkmann arbeitet mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und versucht Freude am freien, künstlerischen Schaffen weiter zu geben.

ab 17:00 h Klangdusche mit Aki Friedrich
(Infos siehe Freitag 16.11.)

ab 18 h - 23:00 h "BIEDERMANN" Installation von der Galerie Kullukcu & Gregorian
im 1.Stock(Infos siehe Freitag 16.11.)
>kullukcugregorian

19:30 h Aiju - Elina
Aiju - Elina ist die Jüngste im Import Export / Kunstzentrat Kosmos und wird heute ihre neuesten selbst komponierten Stücke auf dem Flying Piano spielen
.

20:00 h WELTEN
WELTEN ist eine junge aufstrebende Band aus Leipzig.
Die stete Suche nach neuartigen Klängen und eigenen Sounds bringt besondere Klangfarben und starke Melodien hervor, welche neue WELTEN der improvisierten Musik eröffnet und zugänglich macht.
Mit schwebende Klanggebilden und bezaubernden Atmosphären lassen WELTEN in großen dynamischen Bögen Geschichten anklingen, die von Hoffnungen und Sehnsüchten erzählen und das Publikum auf eine musikalische Reise zu Eiswüsten und Grasschneiderameisen mitnehmen.
Die Kompositionen öffnen dabei eine große Weite, die unvermittelt in eine ruhige und intime Nähe übergeht. So entstehen spannende Perspektivwechsel, die vom Blick nach draußen in die großen WELTEN bis in die Ansicht der ganz persönlichen Innenwelt reichen.
So ist jedes Stück ein kleines Gesamtkunstwerk, welches gleich einem Kaleidoskop unterschiedlichste Farben, Klänge und Assoziationen eröffnet und auf jeweils eigene Art verzaubert.

Lukas Backs: Altquerflöe, Querflöte
Laurenz Welten: Altsaxophon, Bassklarinette, Klarinette
Valentin Mühlberger: Wurlitzer, Moog
Jonas Petry: Drums, Spacedrum, Tonbak, Daf

>www.welten-band

ab 22:00 h Karim Dabbeche
Psychedelische Präparation aus Videos und Hausgemachte Animationen.
Roh und Live gemischt.


23:00 h Chogori

CHOGORI ist die Band der Düsseldorfer Komponisten Ralf Stritt und Gregor Kerkmann.
Das Trio mit Martell Beigang am Schlagzeug, versteht es auf rein akustische Art und Weise minimal Elektronische Musik umzusetzen.
Dies geschieht mit einer derart zenhaften Ruhe und Selbstverständlichkeit, wie sie in der momentanen Musikwelt einzigartig ist.
Der Analoge Synthesizer in Verbindung mit dem gestrichenen Kontrabass prägt den Klang von CHOGORI. Im Fokus bleibt dabei immer der hypnotisierende Rhythmus und die klangliche Tiefe der Kompositionen.
Ein Auftritt der Band ist eine mystische Reise durch Zeit und Raum, wo die Grenzen der Genres verschwimmen.
.

>soundcloud
>chogori

24:00 h EL WATUSI
EL Watusi erfreut mit Plattenspezialitäten: Latin Soul, Old School Salsa, Cumbia, Latin Hip-Hop, Afrobeat, Boogaloo und Rare Funk. Das New York der 60er und 70er Jahre war eine der kreativsten Musik-Metropolen der Welt. Dort trafen afro-karibische Rhythmen auf die amerikanische Pop-Musik-Kultur, was zur Öffnung der musikalischen Traditionsgrenzen und zur Entstehung neuer Musikstile verhalf. Boogaloo, eine Mischung von afrokubanischer Musik mit Soul und Funk wurde Mitte der 60er schnell zu einem der Lieblingsmusikstile der lateinamerikanischen Diaspora in „El Barrio“. All das führte in den 70er Jahren zur „Salsa Explosion“. Alle Tanzbeinenden sind herzlich eingeladen, die guten alten Latin-Grooves der 60er, 70er und andere neuere musikalische Schätze zu feiern!

Der Kunstzentrat e.V. ist ein gemeinnütziger Verein der 2003 im Ostallgäu gegründet wurde.
2010 hat der Verein das Import Export in der Goethestraße ins Leben gerufen und seitdem auch seinen Sitz in München. Der Verein ermöglicht Schnittstellen für Menschen aller Generationen und fördert die Vielfalt von Kunst und Soziokultur.

Im September 2014 ist der Kunstzentrat mit dem Import Export anlässlich des Festivals UNDER(DE)CONSTRUCTION (Stiftung Federkiel) auf das Kreativquartier München umgezogen.

Der Kunstzentrat möchte auf dem Kreativquartier mit dem Import Export dauerhaft einen offenen Raum installieren, in dem unterschiedlichste Menschen eingeladen sind sich zu beteiligen und einzubringen.
Es geht um die Etablierung von vielfältiger Kunst und offener Soziokultur im gesellschaftlichen Leben und Alltag in der Stadt - Kreative Impulse zu schaffen und Möglichkeit zu bieten, sich zu versuchen und zu experimentieren, etwas abseits von den extremen optimierungs und wirtschaftlichen Zwängen wie sie oft in München zu finden sind.
www.kunstzentrat.de



44866086 1936297886674043_5294348689052008448_nSo 18.11.2018
Embryo
feat. Deobrat Mishra from Varanasi

————————————————————————
Einlass: 20:00 h
Beginn: 20:30 h
Eintritt: TBA
————————————————————————

Magische Momen
te echter Weltmusik ergeben sich bei der Begegnung der Gruppe Embryo mit den beiden Klangkünstlern Deobrat Mishra (Sitar) und Subrato Roy Tappa (Tablas), die einer der großen Musikerdynastien der nordindischen Großstadt Benares/Varanasi entstammen.

An diesem Abend verbinden sich klassische indische Musik in höchster Vollendung mit den rhythmischen Strukturen europäisch-afrikanischer Herkunft, wie sie der aus dem Jazz und Krautrock stammende Bandleader von Embryo, Christian Burchard, in den vergangenen 40 Jahren entwickelt hat und seine Tochter Marja jetzt weiterführt.
"Diese Musik war immer besser als jede Droge, ist Offenbarung und Versprechen, gibt Hoffnung und macht Mut. Der sichtbare und hörbare Spaß, den die Menschen auf der Bühne verbreiten, steckt an, spontaner Szenenapplaus spornt sie an, den großen Dialog ihrer Klangphilosophien immer weiter zu treiben.

Deobrat Mishra an der Sitar und der Stimme
Subrato Roy Tappa an der Tabla

Maasl Maier - Bass
Marja Burchard - VIbraphon, Klavier
NIko Schabel - Saxophon

Das Bandkollektiv Embryo betreibt seit den späten 60er-Jahren unaufhörlich musikalische Feldforschungen - immer auf der Suche nach "magic moments", den magischen Momenten: die Symbiose zwischen Musiker, Publikum und Universum.
>youtube
>mishraembryo

SingerSongwriterMi 21.11.2018
Singer-Songwriter-Session

————————————————————————
Einlass: 20:00 h
Beginn: 20:30 h
Eintritt: 5 €
————————————————————————

Die monatlich stattfindende Singer-Songwriter-Session hat sich im Import Export zu einem beliebten Künstler-Treff entwickelt und bietet MusikernInnen die Gelegenheit, drei ihrer selbst geschriebenen Werke vor einem größeren Publikum zu präsentieren. Die Einnahmen kommen einem guten Zweck zu Gute. Organisation: Annaluka und Yerar (create your voice).

MusikerInnen bitte vorher bei Anna Lu anmelden: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
>createyourvoice


188318 10152582186855534_797388316_nDo. 22.11.2018
Rhytm Police // Grotty Sigtrygg


————————————————————————
Einlass: 20:00 h
Beginn: 20:30 h
Eintritt: 10 €
————————————————————————

Rhytm Police + Grotty Sigtrygg live @ Import Export


Jubiläum !
Die Band RHYTM POLICE schreibt das 10. Jahr nach der Veröffentlichung ihres hochgelobten Debüt Album “turbo bells”. Vor 10 Jahren haben die beiden Protagonisten einiges auf die Schiene gebracht. Und daraufhin in den letzten Jahren das Elektro Punk Bandprojekt etwas ruhen lassen. Nach über 100 Konzerten zwischen Tübingen und Novosibirsk geht das schon mal.
In dieser Zeit waren die zwei nicht tatenlos. Sie haben nebenbei diverse Solo- und Nebenprojekte ausgerollt. Der Erfolg lässt darauf schließen, dass weiteres Potential frei gesetzt wurde.
Zum Beispiel LeRoy: "Band of the week des UK Guardian" und "Das Hobos” gastierte 2017 auf dem international renommierten Odessa-Jazz-Fest und wird unter anderem von Norman Cook geteilt.

Was sollen wir nach 10 Jahren machen…einen runden Abschluss. Die Band hat sich daraufhin einfach ohne grossen Plan mit dem Produzenten Albert Pöschl in die Echokammer eingeschlossen, um die Bandkasse auf den Kopf zu hauen.
An diesem Nachmittag wurde ein Konzeptalbum aufgenommen. Dieses soll noch im Frühjahr 2019 erscheinen. Vitamin H birgt einiges an Mangelerscheinungen. Man darf gespannt bleiben.

Für ihre 10 Jahres “aniversary Tour” bleibt die RHYTM POLICE aber bei ihren Leisten. Dreckiges Disco Punk Duo. Von Kopfschütteln bis Schulterkreisen im Publikum ist alles dabei.
„turbo bells“ ! #RYPO10

>rhytmpolice.bandcamp

-----
Grotty Sigtrygg ist die Kopplung von sigtrygg aka M. Schmidt, anatoper Anachronist, Bleeper unter den Bloopern, Synthesist modularen Craps und Grotto Terrazza aka T. Schamann, Hoftambour seiner Gnaden am Schlagzeug respektive -werk.
Tapefruit als Band halt. Modular Synth + Live Drums.


EinkangFr. 23.11.2018
EINKLANG

————————————————————————
Einlass: 19:00 h
Beginn: 19:30 h

Eintritt: 5 €
+ freiwillige Spende
————————————————————————


EINKLANG zieht wieder in vier Wände ein. Wir freuen uns euch zusammen mit dem Import Export eine Nacht zu entführen.


Gestärkt durch ein Abendessen der ImportExport Kochmannschaft ab 19:00 Uhr nehmen uns Cosmic Giggle mit in Ihren LIVE Jam auf vier Plattenspielern. Die vier Frauen zeigen ein besonderes Soundspiel, das zu spät kommen nicht erlaubt.

Damit keiner nach Hause geht bevor die Kühlschränke leer und die Beine müde sind greifen danach Korv&Mos, Muun, Kim-Twiddle und Das Konstrukt für euch in Ihre analogen und digitalen Plattenkoffer.

Cosmic Giggle LIVE

>facebook.com/cosmicgig/
Korf&Mos (Einklang/TamTam)
>soundcloud.com/korv_mos
Das Konstrukt (Wannda/Einklang)
>mixcloud.com/das-Konstrukt/
>soundcloud.com/das-konstrukt-2
Muun (Wannda)
>facebook.com/Muun.Musik/
Kim_Twiddle
>facebook.com/kimtwiddle


balothizerSa. 24.11.2018
BALOTHIZER – Cretan Music from Hell
Aftershow mit den BALKANSISTAS DJane StefD & DJane Spoma

————————————————————————
Einlass: 21:00 h
Beginn: 21:30 h
Eintritt: VVK 15 €
————————————————————————

 Balothizer ist ein Electric Power Trio, entstanden in den Straßen Haringeys - Nordlondon. Abgesehen davon oder gerade weil Haringeys ein Ort der vielfältigen Kulturen ist, gründen sich hier immer wieder neue, aufregende Bands und überwinden dabei kulturelle und ethnische Grenzen. Balothizer ist eine dieser Bands.

Das Projekt ist eine Idee des Bassisten, Sängers und Perkussion-Spielers Pavlos Mavromatakis (Electric Litany, The Turbans) und des Lauten-und Gitarrenspielers Nikos Ziarkas (Valia Calda) gewesen.

Jahrelang sind die beiden in der CretanFolk Musikszene aktiv gewesen und haben schließlich Stephen J Payne (Jools Holland, Jose Feliciano, Future Sound Cartel) mit an Bord geholt: In London geboren und ein Multitalent an nahezu allen Instrumenten. Schließlich war Stephen die entscheidende, kraftspendende Komponente, um ein aufregendes neues Genre entstehen zu lassen:
Zu dritt haben Balothizer überall in Europa auf Tour-und Festivalterminen ihren

einzigartigen, wilden und kraftvollen Sound gespielt, Dder ihnen schnell eine treue Fangemeinde beschert hat. Diese Fangemeinde hat gemeinsam mit der Band einen Slogan für ihre Musikrichtung ins Leben gerufen, der für das kraftvolle Genre des Trios steht: Cretan Music from Hell!!!
>youtube


Aftershow mit den BALKANSISTAS:
Djane Spoma (Balkan Beats, Gipsy, Ethno, Punk, Klezmer)
gilt als eine der ersten Promoterinnen von Balkan Partys in München. Die aus dem Balkan stammende Münchnerin ist mit Leib und Seele am Mischpult und ist als DJane mit großartigen Bands wie Mahala Rai Banda, Kocani Orkestar, La Caravane Passe, Deladap, Kultur Shock, Let3, Zdob si zdub aufgetreten und hat mit den weltmusikalischen Balkan-Beats auf verschiedenen Partys und Festivals in Deutschland und im Ausland dafür gesorgt, dass auch die tanzen, die sonst nur ruhig dasitzen.

DJane StefD (World Beats, Swing, Greek Roots)
is coming from Kreta Island and invites you to “Awake your soul” and have a taste of different sounds. Since 2010 she is playing in several bars, radio stations, concerts or festivals (Couleur Locale, Ouzo Bazooka, Monsieur Doumani, Festival “Make it or break it”). Her passion is to spread music from all around the world. In her baggage you will find a mix of sounds, from rock n’ roll and swing to balkan and greek songs.


csm 201819730_23845_e7bc918898Do. 29.11.2018
KNEIPENKINO: GESCHICHTEN VOM KÜBELKIND (BRD 1971)

————————————————————————
Einlass: 20:00 h 
Beginn: 20:30 h
Eintritt: 5 €
————————————————————————

 Das Kübelkind, passt nicht in die Gesellschaft. Entstanden aus einer entsorgten Plazenta, versucht Frau Dr. Wohlfahrt, es fit für die Gesellschaft zu machen. Ein Integrationsprojekt das immer wieder scheitert, da das Kübelkind in seiner Neugier stets die gesetzten Grenzen überschreitet. Sie streift durch alle Genres und Zeiten, stirbt in vielen Folgen und ist doch nicht tot zu kriegen.

Mit ihrer 22 Kurzfilme umfassenden Reihe positionierten sich Stöckl und Reitz radikal außerhalb des Systems Kino. Ihre Idee des Kneipenkinos aufgreifend, wählt das Publikum spontan Episoden vom Kübelkind-Menü, die in selbstgewählter Reihenfolge vorgeführt werden. So wird jede Vorführung zu einem einmaligen Filmereignis!

>arsenal-berlin.de



DDorfFr. 30.11.2018
Fakten #1 mit Alexander Arpeggio (Camp Cosmic)

————————————————————————
Einlass: 22:00 h
Beginn: 22:30 h
Eintritt: 5 €
————————————————————————

2018. München schläft. Alles klingt gleich.
Engagierte Kulturtreiber in Monokultur-Diskussionsrunden. Gefangen im ewigen System der Repitition der Repitition der Repitition. Zeit für Alternative Fakten: Maeke Munichen Graet Agaein!
Ausgabe #1 mit Spezialgast Alexander Arpeggio - Spacelex
Der obskure Wahl-Neuköllner agiert als DJ (Sameheads), Produzent (OTTO, Aufgang B, Neubau), Labelmacher (Mond Musik, Eine Welt) und Veranstalter (Camp Cosmic, Club Cosmic, Cosmic Service).
Dazu ein Potpourri aus kampferprobten Locals auf zwei Floors.
Alexander Arpeggio [Camp Cosmic], Tom Zwotausend [Alternative Fakten], Bartoszek [Pappendisko], Pfandibandi Ballerset [naiv Studios], Veronika U.S.A. [Disconostra]
>soundcloud.com/alexanderarpeggio
>soundcloud.com/mond-musik
>soundcloud.com/einewelt
>soundcloud.com/otto-inoffizielle-seite
>soundcloud.com/aufgangb
>soundcloud.com/campcosmic
>soundcloud.com/tom2k
>soundcloud.com/walterwolff



PsySa. 01.12.2018
The Psychedelic Porn Funk Experience
feat. Go!Zilla (ITA) live band


————————————————————————
Einlass: 22:00 h
Beginn: 22:30 h
Eintritt: 8 €
————————————————————————
Die Luft ist dicht und aufgeladen, Leinwände enthüllen sich und erotische Bilder zerfließen in psychedelischen Formen und Farben. Raum und Zeit krümmen sich unter pornösem Funk und psychedelischen Grooves. Die Musik erfasst deine Glieder und lässt dich nicht mehr los, alles ist in Bewegung und du vergisst den Tag vor lauter Nacht
Psychedelic Lightshows und Installationen von Kreuzer Lichtmaschine


The Psychedelic Porn Funk Experience
feat. Go!Zilla (ITA) live band

- This is the end 2018 -

Munich's most notorious underground party has a real special one for the last show of the year! This time, with a very special live performance by Go!Zilla, who just recently played LEVITATION FRANCE festival and will psych fuzz the fuck out this evening!

>teenagemenopause.bandcamp.com
>youtu.be/3gHeMuPMZBQ

We also got Munich's own turntable heavyweights Psychophonic and Thur Deephrey spinning Psychedelic Funk & Soul, Library Sounds, Middle Eastern Psych, Afrobeat, Cumbia & Tropicalia, Surf & Garage from all around the world.

If you are up to exploring a new scene of wild partying beyond the ways of the mainstream, come and find yourself enlightened.

Live Band Performance
Psychedelic Lightshows and installations
Completely analogue visions by Kreuzer Lichtmaschine
60s and 70s Erotic Videoshows

Finest Funk/Psychedelica DJ Sets by
Thur Deephrey
>soundcloud.com/thurdeephrey
>mixcloud.com/thurdeephrey
Psychophonic
Bavarian Mobile Disco
Seducation
mixcloud.com/seducation/



Medicine Boy_sDi. 04.12.2018
Medicine Boy & Apian

————————————————————————
Einlass: 19:30 h
Beginn: 20:00 h
Eintritt: 12 €
————————————————————————

Medicine Boy is a Dream Noise duo from Cape Town, South Africa - very recently moved in Berlin. Later this year they will be release their new LP with Fuzz Club Rds, and we are planning a European tour in November in order to promote the release.
The band’s sound is as much about the noise as it is about the spaces between. Grinding organ sinks beneath waves of guitar that are at times gentle and drifting, at others feral and unforgiving. Lucy and Andre’s voices remain entwined and intimate.
>medicineboy.bandcamp

Support: Apian
ist ein Post-Punk/Shoegaze-Quintett aus München, das seit eineinhalb Jahren mit einem gewissen Maß an Perfektonismus und fast neurotischer Detailverliebtheit an seinem Klang arbeitet. Simon (Bass), Sascha (Schlagzeug) den Gitarristen Gregor und Daniel und Sängerin Sophie geht es darum, Eingängigkeit und Popqualitäten mit künstlerischem Anspruch zu verbinden.
Ihr Sound lebt von Kontrasten zwischen sphärischen Surfgitarren und akustischen Akkorden, wabernden Shoegazeklängen und ihrer Konturierung durch die zweite, klarere Schicht von Gitarrensound. Das Zusammenspiel von präzisem Schlagzeug mit einem tiefen, treibenden Post-Punk-Bass liefert das Fundament. Dazu eine Stimme, die mit Reverb getränkt die Tragödien der Gegenwart mit Worten zu fassen versucht.
>youtube


45677073 251578055516729_9157669151873957888_nMi. 05.12.2018

Turn Table Tennis - Women* Special

————————————————————————
Einlass: 17:30 h
Beginn: 18:00 h
Eintritt: frei
————————————————————————

 

 
Liebe Damen, Liebe Herren, Liebe Alle,


wie es bestimmt schon aufgefallen ist, ist das Musikbusiness stark männerdominiert. Wir wollen deshalb bei unserem kommenden Special Frauen und Menschen, die sich als nicht binär identifizieren, und versuchen in der Musik Fuß zu fassen, unterstützen.
Deswegen: Sorry Guys, not this time!
Daher, Liebe Frauen*: Packt eure Platten, CDs oder Musik-Sticks ein und zeigt was ihr könnt! Wir sind gespannt, was ihr mitnehmt.
An den Rest vom Schützenfest und jede/n die/der Lust hat: Zeigt auch was ihr könnt! Die Weihnachtszeit fängt an und das wollen wir auch gebührend einläuten. Backt so viele weihnachtliche Plätzchen, Weihnachtszöpfe, Lebkuchen - was auch immer - wie ihr könnt, und bringt sie mit!
Lasst uns einen schönen Abend verbringen mit den Damen* an den Decks, vielem schmausigem Weihnachtsgebäck, guter Musik und Tischtennis.
TurnTableTennis ist eine, monatliche Veranstaltungsreihe für leidenschaftliche DJs und begeisterte Tischtennisspieler. Auch junge, noch unerfahrene Djs bekommen die Chance sich das erste Mal vor Publikum auf einer lauten Anlage auszuprobieren. Alte Hasen sind genauso willkommen. Die DJs dürfen sich für eine Spielzeit von 45 Minuten anmelden. Zur Verfügung stehen Plattenspieler und CDjs mit USB Port.
Jeder der Lust hat kann vorbeischauen und mitmachen. Nebenbei kann man sich bei einem Tischtennisspiel auszupowern und zeigen was man an der anderen Platte so alles drauf hat. Bei einem kühlen Getränk lassen sich wunderbar der ein oder andere Musik- und/oder Aufschlag-Tipp austauschen. Macht mit, kommt rum!


rv flyer_201812_front_rgbDi. 11.12.2018

Rationalversammlung

————————————————————————
Einlass: 19:30 h
Beginn: 20:00 h
Eintritt: 8 €
————————————————————————

 Die Autoren und Musiker Heiner Lange, Bumillo (Schwabinger Poetry Slam, Milla Songslam), Philipp Scharrenberg, Elena Anais und Angela Aux (Aloa Input) präsentieren ihre neuesten Poeme, Songs, Kurzgeschichten und Minidramen. Das Publikum wird in Parteien aufgeteilt und auf der Bühne tagen die Minister. Die Stilvielfalt der einzelnen

 

Stammleser ergibt ein einzigartiges Spektrum an Witz und Ernst, laut und leise, persönlich und abstrakt. Vor und nach jeder Show füllt der vinylverrückte Soulsepp den Klangraum mit geschmackvollem Sound.

Die Rationalversammlung lädt ein zur großen Abschiedsgala im Import Export. Unterstützt von der Power und Spielfreude der Showband Klanglicht, exportiert das literarisch-komödiantisch-poetisch-musikalische Wundertütensextett noch einmal seine Festplatten, um eure Gehirne zu defragmentieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mi 01 Turn Table Tennis [Tischtennis und Platten auflegen]
Do 02 Sundowner mit Dr.Getdown [DJ Set]
Fr 03 Sharonie, Soundbraten, Kapono, Snatchatec [DJs]
Mi 08 Sundowner mit Dr.Getdown [DJ Set]
Do 09 Mira Rachel [DJ]
Fr 17 Antun Opic [Live]
Sa 18 Auf dem Mond gibt es keine Lohnarbeit [Theater]
Di 21 Lopenstraat [Live]
Mi 22 Munich Again mit Ester Poly [Live]
Do 23 Turn Table Tennis [Tischtennis und Platten auflegen]
Sa 25 Jonas Friedlich, Flo Scheuer, Fez, Zeno, Robin Ramirez
[DJs]
Mi 29 Joasihno Mobile Disko [Konzert]
/