CULTURE KITCHEN
MITTAGSTISCH IM IMPORT EXPORT

IMMER MITTWOCH–FREITAG, 12–15 H

> Mittagstisch Menue<


 

Programmübersicht


Fr 25.05. Monsieur Doumani
Sa 26.05. What's Golden mit Flohmarkt und Skratch Session
          bei schönem Wetter
ab 18:00 h draußen
Di 29.05. Radar men from the Moon
Mi 30.05. MUNICH AGAIN

Sa 02.06. Knob&Wires Synthesizer-Festival 2018
Mi 06.06. TurnTableTennis
Do 07.06. Sacri Monti + Support live Behind the Green Door
Sa 09.06. THEATERWOBLIST feiert das große Minimanifest
Di 12.06. Rationalversammlung
Sa 16.06. Taxi Salon
Mi 20.06. Singer Songwriter Open Stage


MAI

 


31739812 10212865600089293_6910750250693033984_nFr 25.05.2018

Music Mosaic presents
Monsieur Doumani (Zypern)

Folk
Zypriotische Lieder Eigenkompositionen

————————————————————————
Bei schönem Wetter ab 18 h draußen
Eintritt frei

Einlass: 21:00 h
Beginn: 21:30 h
Eintritt: VVK / AK 13 € / erm. 8 €
————————————————————————

 

Music Mosaic bringt Musik aus unterschiedlichen Orten der Welt nach München. Die Konzertreihe erforscht die entlegensten Winkel der geografischen und musikalischen Landkarte und hinterfragt unsere starren Vorstellungen von Grenzen, Nationen und Genres. Music Mosaic präsentiert KünstlerInnen, die durch Genre-Mix und Crossover-Experimente neue, aufregende, bislang ungehörte Musiksprachen entwickeln.

Monsieur Doumani
Das Trio Monsieur Doumani reist mit Tzouras, Posaune, Flöte und Gitarre aus Zypern an. Mit diesen Instrumenten bringen die studierten Musiker einen spannenden Folk auf die Bühne, der in der traditionellen Musik ihrer Heimat verwurzelt ist. Gesungen wird im zypriotischen Dialekt und von dem, was die zypriotische Gesellschaft heute bewegt: Finanzkrise, Korruption, Umweltverschmutzung und soziale Missstände.


"Entertaining, confident and inventive”
– The Guardian

Platz 1 der Transglobal World Music Charts

Preis der Deutschen Schallplattenkitik 2015

YouTube: Ο χλιαρός/The bland
YouTube: Ε άδρωπε/Hey you

www.music-mosaic.org

ab 18 Uhr im Hof
bei schönem Wetter

Chekel Franz Trio

Chekel Franz, in München lebender Sinto auf den eklektizistischen Spuren Bireli Lagrenes, und Arne Schmidt, subtil wirbelnder Interpret der Regensburger Nieberle-Schmiede, vereinen sich mit Lorenzo Guidi am Kontrobass zum "Chekel Franz Trio". Geboten ist die gesamte Bandbreite des modernen Gypsy Jazz vom Up-Tempo-Swing des frühen „Hot Club de France“, Musette-Walzern aus der Feder der Granden des Genres, sowie neuere Entwicklungen mit latein-amerikanischer Rhythmik (Bolero, Rumba, Bossa) in feinem Jazz-Trio-Sound.
Chekel Franz, Jazzgitarre
Arne Schmidt, Jazzgitarre
Lorenzo Guide, Kontrabass
https://soundcloud.com/1farfisa/08-lately-14042018d


Sa. 26.05.2018
KREW präsentiert: What's Golden mit Flohmarkt und Skratch Session

————————————————————————
Beginn: 18:00 h (Flohmarkt)
bei schönem Wetter draußen!
22:00 h (Konzert)
Eintritt: Spende
————————————————————————

Party // Konzert // Flohmarkt // Skratch Session

Am Samstag den 26.05.2018 verwandelt die KREW das Import Export in den Place-To-Be für alle Liebhaber der Soulful-Funky-HipHop-Kultur und allem was dazu gehört.
Flohmarkt, SkratchSession, Konzerte und KREW Djs an den Decks.
Musikalisch kann man sich auf eine exquisite Mischung aus Funk-Soul-Rap-Disco-Tanz-Schätzen freuen.
18:00 - 21:00 Uhr //
What´s golden - Flohmarkt mit Sound von den KREW-Djs
(Bei schönem Wetter outdoor)
18:00 - 24:00 Uhr //
Skratch Session Munich #9

ab 22:00 Uhr // What's Golden Party mit den KREW-Djs

Live:
Malcolm R (Chile) & friends(Bei schönem Wetter outdoor)
MALCOLM RChilean rooted Rastaman Malcolm R (Munich, Germany) is bringing heavy but smooth lyrics and sound waves from the intergalactic atmosphere. Touching brothers and sister with the idea of (R)evolution is the main ingredient - inspired by old school hiphop, funk and soul from the early days. Malcolm R with friends bring back the flavor.
www.soundcloud.com/rbg-malcolm-r
www.youtube.com/watch?v=OZHqtq7Ste8Free
download new EP "InI Speech" (2017):
http://www.shia.cl/descarga/malcolm-r-ini-speech-2017


radamenfrommoonDi 29.05.2018
Radar men from the Moon live Behind the Green Door

————————————————————————
Einlass: 20:30 h
Beginn: 21:00 h
Eintritt: VVK 10 € / AK 12 €
————————————————————————

A journey to the dark side of the moon: Radar Men From The Moon aus den Niederlanden sind eine Band die man live erlebt haben muss, um ihre Ausmaße zu verstehen. Epische Klanglandschaften die Shoegaze, Psychedelia, New Wave und Krautrock verschmelzen lassen. Treibende analog Synthesizer Klänge erinnern an Kraftwerk, Can oder Tangerine Dream und schaffen eine neue Verbindung zwischen Electro und Psychedelic Rock wie man sie noch nicht gehört hat. Lasst euch hypnotisieren und treibt in einer düsteren Trance zum Mond.



29025421 2096389387054873_2559866225710596096_oMi. 30.05.2018
MUNICH AGAIN

————————————————————————
Einlass: 20:00 h
Beginn: 20:30 h
Eintritt: frei – Spende willkommen
————————————————————————

Munich Again: „Musik von Musik-Nerds für Musik-Nerds“. Eine Konzertreihe mit lokalen Künstler*innen, Musiker*innen und Performer*innen und ihren Kolleg*innen aus dem Ausland, die sich zusammenfinden. Eine heterogene Klangmischung, die darauf abzielt, den Geist zu überraschen, anzuregen und zu erweitern.

Diese monatlichen Ausgabe begehen wir mit einem Zwinkern, gewidmet dem Knobs and Wires Festival. Ein Synthesizer Festival, das im Juni im Kreativ Quartier stattfindet.

Dazu haben wir lokale Künstler eingeladen, die über den elektronischen Tellerrand schauen und so neue Standards in der elektronischen Musikszene setzen. Nach drei Auftritten, gibt es ein DJ Set von niemand anderem als Schamoni Musik, der den Abend nutzt um den Release seines neuen Albums zu feiern.

 


JUNI


kw 4Sa. 02.06.2018
Knob&Wires
Synthesizer-Festival 2018

————————————————————————
Einlass: 10:00 h
Beginn: 10:30 h
Eintritt: VVK 20 €
————————————————————————

Der Synthesizer verbindet Menschen über kulturelle Grenzen hinweg. In seiner ursprünglichen und auch wieder jüngsten Form, als modulares System, ist er Entwicklung und Instrument einer offenen Kultur. Das Festival Knobs & Wires nimmt in diesem Sinne in 13 Konzerten, 8 Workshops und 7 Vorträgen sowie begleitender Ausstellung und Messe die Herausforderung an, die kulturelle Vielfalt unserer Gesellschaft so breit wie möglich zu repräsentieren.

Im Line-up spielen Ströme, Driftmachine, Colossus of the Road, Moritz Simon Geist, Meng Qi, John Dee, HHNOI, Entropie, Tobias Grewenig, Mathias Kettner, Kukla, Peter Pichler und das Temporäre Klangmuseum.

kw 3Workshops beschäftigen sich mit Bastl & Snazzy FX, Leaf Audio, Little Karp, Paper Bits und Teensy Controllers.

Vorträge thematisieren Creative Sequencing & Sequencer Modulation, Eurorack-Synthesizer, Musik-Roboter, die Historie des Trautoniums und das Musikmachen mit analogen und digitalen Technologien insgesamt sowie die Geschichte der Pionierinnen der elektronischen Musik.

Auf der Messe präsentieren sich Analogue Solutions, Bastl, Dadamachines, Doepfer, dreadbox, Endorphin.es, Frap Tools, Hieber Lindberg, Instruō, Leaf Audio, Moog, Novation, Polyend, Schmidt-Synthesizer, SnazzyFX, Synth-Werk, Tangible Waves und Teenage Engineering.

 


32365607 10212948946452900_7104476421321392128_nMi 06.06.2018
TurnTableTennis

————————————————————————
Einlass: 18:00 h
Beginn: 20:30 h
Eintritt: frei
————————————————————————

TurnTableTennis ist eine neue, monatliche Veranstaltungsreihe für leidenschaftliche DJs und begeisterte Tischtennisspieler. Auch junge, noch unerfahrene Djs bekommen die Chance sich das erste Mal vor Publikum auf einer lauten Anlage auszuprobieren. Alte Hasen sind genauso willkommen. Die DJs dürfen sich für eine Spielzeit von 45 Minuten anmelden. Zur Verfügung stehen Plattenspieler und CDjs mit USB Port.

Jeder der Lust hat kann vorbeischauen und mitmachen. Nebenbei kann man sich bei einem Tischtennisspiel auszupowern und zeigen was man an der anderen Platte so alles drauf hat. Bei einem kühlen Getränk lassen sich wunderbat der ein oder andere Musik- und/oder Aufschlag-Tipp austauschen. Macht mit, kommt rum!

 


32564404 10212951874886109_3486211008404389888_nDo 07.06.2018
Sacri Monti + live Support Behind the Green Door

————————————————————————
Einlass: 20:30 h
Beginn: 21:00 h
Eintritt: VVK 10 € / AK 12 €
————————————————————————
 

Die Kalifornische Psychedelic-Heavy-Rock Band Sacri Monti brennt mit ihren doppelläufigen Gitarren Solos und exzellenten Riffs, wie die Sonne über San Diego. Sie gehören zur sogenannten „San Diego Psych Explosion“, die in den letzten Jahren viele neue Bands hervorgebracht hat, die dem Geist der 70er wieder neues Leben einhaucht. Ihr Debut erschien auf dem Amerkanischen Psych-Rock Label Tee Pee Records, dass bekannt ist für geniale Bands, wie Earthless, Graveyard oder Kadavar. Sacri Monti beschreitet alte Pfade und neue Wege in Sachen Heavy Psychedelic Rock und zählt zu der innovativsten Bands dieses Genres.

Listen here:
https://sacri-monti.bandcamp.com/

https://open.spotify.com/album/7wreY3ojQtvQSWEYCirk7y



kilSa 09.06.2018
THEATERWOBLIST feiert DAS GROßE MINIMANIFEST

————————————————————————
Einlass: 19:00 h
Beginn: 19:30 h
Eintritt: 15 € / Kinder 5 €
———————————————————————— 

Fast ein Vierteljahrundert ist vergangen, seit THEATERWOBLIST in der sagenhaften LGB in Nürnberg seine legendären Revuen präsentierte. Dann kam das LEBEN und hat die Mädchen und Buben durch den Wolf gedreht. Dicker, haariger, langsamer und ein bisschen lustiger kamen sie endlich wieder heraus – mit einem Wort als GEREIFTE Künstler*innen kehren sie zurück vor den roten Vorhang - diesmal mit dem GROSSEN MINIMANIFEST.

Das beginnt bei gutem Wetter draußen.

 

naumann und_porsch Naumann/Porsch
Sie sind zu zweit. Sie brauchen nicht viel Platz. Andreas Porsch und Alex Naumann verjazzen Pop, verpoppen Jazz und sind auch sonst nicht auf den Mund / die Finger gefallen. Mit Saxophon, Klarinette, Querflöte, Gitarre und Looper sind sie ihre eigene kleine Big Band. Virtuosität auf engstem Raum, gepaart mit grenzenloser Experimentierfreude – Stadionjazz für die Jackentasche sozusagen.

See here: http://www.alexander-naumann.de/naumann-porsch.html

 

theaterwobTHEATERWOBLIST bietet Welttheater im besten Sinne und präsentiert beim GROSSEN MINIMANIFEST ein Best-of seiner berüchtigten Minidramen-Revuen der 90er Jahre.

Die Liebe zu einem kranken Organismus, eine Familie vom Zauber des Freitods ergriffen, der rätselhafte Fall einer mordenden Schabe sind nur einige Beispiel für das abwechslungsreiche Programm dieses Abends. THEATERWOBLIST entdeckt die Form der Revue neu und bereitet dem Zuschauer ein verflixtes Wechselbad aus Heiterkeit und Schrecken.
Freuen dürfen sich die Fans von Matthias Egersdörfer, der eines der wackersten Ensemblemitglieder des THEATERWOBLIST vorstellt, sowie Anhänger von Josef Parzefall von Dr. Döblinger, der ohne sein geschmackvolles Kasperltheater bzw. dieses ohne ihn, aber vielleicht auch doch beide zusammen, so Gott will, zumindest kurz zu sehen sein werden. THEATERWOBLIST zeigt beim GROSSEN MINIMANIFEST die Essenz seiner Kunst!

Kostprobe: DIE FLIEGE I, 2. Akt: https://vimeo.com/262648710
           Tango: https://vimeo.com/262651518

32293977 10212951876526150_8256370969182994432_nTANTE FRIEDL

ist das MusikerInnenduo Magdalena Kriss (Gesang, Akkordeon, Querflöte) aus Bayern und Dan Wall (Gesang, Banjo, Geige) aus New York State.

Die beiden spielen alles was ihnen begegnet und gefällt, von Folk und traditioneller Musik aus USA, Bayern, Bulgarien und Skandinavien über Songs aus eigener Feder, Saite, Zunge und Gebläse. Sie setzen sich dabei kritisch, offen, transkulturell und manchmal auch fantastisch mit Musik und Text auseinander und interpretieren diese auf ihre Art und Weise. Dabei entstehen manchmal sogar kleine Szenen, die dem Publikum weitere Erlebnis- und Interpretationsebenen bieten.

 


 

32463557 10212951876046138_8863603319621287936_nAUTOZYNIK
aus München stehen auf Volksmusik, spielen gerne Punk und singen ab und zu auf Russisch. Immer schön um die Schublade herum gespielt. Da kommen ganz ruhige Momente mit depressivem Gesang, dann kurz fetter Hardcore, plötzlich wieder mal Punk mit Quetsche, sogar Tango auf Russisch. AUTOZYNIK klingen wie Wodka, wie EA80 in Begleitung der Wolgaschiffer-Chöre, wie Ivan Rebroff auf Speed. Wenn Anarchie eine Melodie hat, dann ist es diese.

 

 

 

 


RatzeDi. 12.06.2018
Die Rationalversammlung

————————————————————————
Einlass: 19:30 h
Beginn: 20:30 h
Eintritt: 8 €
————————————————————————

Die Rationalversammlung findet jeden 2. Dienstag im Monat im Import Export statt. Die Autoren und Musiker Heiner Lange, Bumillo (Schwabinger Poetry Slam, Milla Songslam), Philipp Scharrenberg, Elena Anais und Angela Aux (Aloa Input) präsentieren bei der Rationalversammlung ihre neuesten Poeme, Songs, Kurzgeschichten und Minidramen. Das Publikum wird in Parteien aufgeteilt und auf der Bühne tagen die Minister. Die Stilvielfalt der einzelnen Stammleser ergibt ein einzigartiges Spektrum an Witz und Ernst, laut und leise, persönlich und abstrakt. Vor und nach jeder Show füllt der vinylverrückte Soulsepp den Klangraum mit geschmackvollem Sound.


 

Di. 16.06.2018
Taxi Salon

————————————————————————
Einlass: 19:30 h
Beginn: 20:30 h
Eintritt: frei - Spenden erwünscht
————————————————————————

 

 

Einsteigen und transnational mit sozialen Innovationen am Küchentisch im Raum-Zeit-Paradoxon auf die Reise gehen. Einmal im Monat verwandelt sich das Import Export in den Taxi Salon. Beim Taxi Salon kann in Wohlfühl-Atmosphäre ein vielseitiges und offenes Programm genossen werden. Verschiedene Räume bieten Platz für Live Musik, Kino, Ausstellungen, ein Sprechzimmer, oder Spezialitäten aus der Plattenkiste. Neue Ideen und Projekte können entstehen und beim Taxi Salon einen Platz finden.

Bei Interesse beim Taxi Salon mitzuwirken freuen wir uns auf Austausch.

 

KlangburoKlangAbgaben mit dem KlangBüro

Seit 2012 betreibt Norbert R Stammberger in Halle6 das Gesamtkunstwerk KlangBüro, Aktions- und Klangkunst, Kompositionskonzept, Künstlervermittlung, sowie Konzertagentur und Veranstaltungsort.

Das KlangBüro hat jeden Donnerstag von 15:00 - 18:00h für KlangAbgaben regelmäßig auf dem Gelände des Kreativlabors geöffnet.

In einem ständigen Prozess wird die Arbeit vor Ort geschaffen. Die KlangAbgabe wird einfach durch Aufsprechen auf den MP3-Player durchgeführt. Jeder, entweder Musiker oder Publikum, Akteur oder zufällig Anwesender, kann einen Ton abgeben. Die Ergebnisse werden gemäß der Aufnahme nach Zeit und Datum katalogisiert und in Realtime in einer Partitur verzeichnet. Gesammelte Töne und Partiturtexturen werden miteinander verwoben. Idealerweise werden KlangSammlungen am selben Tag mit der Komposition zusammengeführt, um sie als GesamtKlangKunstwerk erfahrbar zu machen.

 

RicardaRicarda Cometa ist ein Improvisations-Duo aus Buenos Aires. Jorge Espinal an einer aufbereiteten Gitarre und Tatiana Heuman am Schlagzeug.

Ihre Musik spürt man im Magen. Die unterschiedlichsten Rhythmen Latein Amerikas im Avantgart-Stil schaffen im Bauch ein leichtes Gefühl. Improvisation ist das Schlüsselwort dabei. Alle gewöhnlichen Elemente werden auseinandergenommen und neu zusammengesetzt. Auch deswegen sind Ricarda Cometa wie keine andere Band, die Latin-Rhythmen spielt. Sie selbst Beschreiben es als eine gewaltvolle Befreiung hinein in eine Wildnis der Geräusche. Eine Befreiung aus schlichter Gewohnheit und einfacher Produktion. Neu besetzt kommt eine wilde Tanzparty in allen Farben und Formen heraus.

Listen here: https://soundcloud.com/qeeiqeei


SingerSongwriterMi. 20.06.2018
Singer Songwriter Open Stage

————————————————————————
Einlass: 20:00 h
Beginn: 20:30 h
Eintritt: 5 €
————————————————————————


Die monatlich stattfindende Singer-Songwriter-Session hatte sich am alten Standort des Import Export zu einem beliebten Künstler-Treff entwickelt. Nun wird sie im Kreativquartier in der Import Export Kantine weitergeführt und bietet Musikern die Gelegenheit, drei ihrer selbst geschriebenen Werke vor einem größeren Publikum zu präsentieren. Die Einnahmen kommen einem guten Zweck zu Gute.
Organisation: Annaluka und Yerar (create your voice).
MusikerInnen bitte vorher bei Anna Lu anmelden: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

http://createyourvoice.org/

 

/