X

Azmari

Do. 07.11.19

Konzert

Einlass: 20:00

Beginn: 20:30

Eine rebellische, unerbittliche und faszinierende Mischung aus Afrobeat, Psychfunk und Ethiojazz

Azmari formierte sich 2015 in Brüssel und ist seit dem ersten Tag auf einer musikalischen und spirituellen Reise: Mit einer gemeinsamen Vorliebe für afrikanische und orientalische Musik sowie Funk und Dub hat sich der Azmari-Sound in kurzer Zeit entwickelt und neue musikalische Einflüsse angenommen, einschließlich arabischer Melodien und Klänge. Von den nahöstlichen Klängen und teuflischen Rhythmen von ‚Dolmus‘, einer magnetischen, frei-jazzigen Bearbeitung der Mulatu Astatke-Komposition ‚Emnete‘, bis hin zu der energischen Flut der brüllenden Saxophone auf ‚Mammouth‘ sprudelt Azmari unter anderem durch Einflüsse von Temiz, Herbie Hancock, Cymande und Fela Kuti.

Azmari sind:
Arthur Ancion – Drums,
Basile Bourtembourg – Keyboards,
Jojo Demeijer – Percussion,
Niels D’haegeleer – Bass,
Mattéo Badet – Saxophon
Ambroos De Schepper – Saxophon

Azmari
ฬ Hören ฬ

>sdbanrecords.bandcamp.com

>youtube.com/watch

 

Ticket
kaufen

VVK 10,65

AK 12€