CAFI CHANTA + EKSOTIK MEKSOTIK present: Darbet Shams + DJ Maleke + Süperfly

Fr. 23.06.23

Konzert, DJ (Open Air)

Einlass: 19.00

Beginn: 19.00

Darbet Shams

The Palestinian-Syrian musical project carries a political, social, and emotional message that mimics the Palestinian and Arab reality with critical, sometimes serious, and sometimes sarcastic words. The band launched in 2018 in Haifa, performed shows and concerts in cafes and theaters, and participated in several festivals in varous Palestinian cities. Darbet Shams’s musical identity was formulated by integrating different western and eastern musical styles, and it does not adhere to a traditional musical template or a specific musical branch. Darbet Shams creates its sound Through a collective interaction led by creativity and free expressions individuals express their relationship with their musical instrument on the one hand and their relationship with the band as a group on the other, creating a shared space for an experience that weaves
the form of each song.


Maléke

Malèke Msallem ist eine Kultur/Kunst interessierte, die ursprünglich aus Tunesien stammt. Sie wurde schon immer durch die  Liebe zum Mittelmeer und ihre Kultur inspiriert. Ihre Wurzeln sind über tausende Kilometer – in Nordafrika verstreut. Durch die verschiedenen Traditionen und Bräuche, welche sie im Kindesalter schon faszinierten, ist Malek zu einer weltoffenen Kulturliebhaberin herangewachsen, die sich mit großem Engagement in die Kulturszene Münchens einbringt.


DJ Süperfly (Eksotik Meksotik, Süper Stereo / MUC)

Aufgewachsen in zwei „Funky Towns“ – München und Istanbul – erforscht Süperfly aka Tuncay Acar die tiefsten Tiefen des Norientalismus, indem er permanent die Grenzen von kulturellen, ethnischen, geographischen, chronologischen und fiktiven Regionen und musikalischen Genres überschreitet. Das Ziel ist es, die omnipräsente Dominanz von Identitätskonzepten in der Tanzmusik zu dekonstruieren, um Platz zu schaffen für die unbefangene transkulturelle Ekstase.
Seine exquisite Vinylsammlung erweitert er durch digitale Fundstücke aus verschiedenen Genres: Kurdischer Halay, Gazinomüzik, Arabesk, Anatolian & Arabian Psychedelia, Electro- und Hip Hop-Mashups, Edits und Remixes von mediterranen und nahöstlichen Psychedelic-Klassikern, Schlager aus der Türkei, Griechenland, dem Nahen Osten, Israel, Ägypten, Maghreb, Nordafrika, dem Balkan und auch aus Memphis/Tennessee amalgamieren zusammen mit einer Prise Latin Boogaloo im Sud der Leidenschaft und der Hitze des Südostens.


Vorverkauf

Abendkasse

10 € (+ Gebühren)

12 €