Clipping @ ZIRKA

So. 21.04.24

Konzert

Einlass: 19:00

Beginn: 20:00

Holy Fingers und Import Export machen gemeinsame Sache und holen Clipping ins Zirka!


Im Horrorgenre sind Fortsetzungen eher oberflächlich. Wie der unausstehliche Film-Bro Randy in Scream 2 erklärt: „Es gibt bestimmte Regeln, an die man sich halten muss, um eine erfolgreiche Fortsetzung zu schaffen. Nummer eins: Die Anzahl der Leichen ist immer größer. Nummer zwei: Die Todesszenen sind immer viel aufwändiger – mehr Blut, mehr Grausamkeit. Gemetzel-Bonbons. Und Nummer drei: Gehe niemals, unter keinen Umständen, davon aus, dass der Mörder tot ist. Letztes Halloween beendeten die experimentellen Rap-Hauptakteure von Clipping aus Los Angeles ihre dreijährige Pause mit dem Horrorcore-inspirierten Album „There Existed an Addiction to Blood“. In diesem Oktober kehren der Rapper Daveed Diggs und die Produzenten Jonathan Snipes und William Hutson mit einer noch höheren Anzahl von Leichen, aufwändigeren Morden und Monstern, die einfach nicht tot bleiben wollen, zurück.

In the horror genre, sequels are perfunctory. As the insufferable film bro Randy explains in Scream 2, “There are certain rules that one must abide by in order to create a successful sequel. Number one: the body count is always bigger. Number two: the death scenes are always much more elaborate—more blood, more gore. Carnage candy. And number three: never, ever, under any circumstances, assume the killer is dead.” Last Halloween, Los Angeles experimental rap mainstays Clipping ended their three-year silence with the horrorcore-inspired album There Existed an Addiction to Blood. This October, rapper Daveed Diggs, and producers Jonathan Snipes and William Hutson return with an even higher body count, more elaborate kills, and monsters that just won’t stay dead.


ZIRKA – Zentrum für interdisziplinäre Raum- und Kulturarbeit : Dachauer Str. 110c, 80636 München


Für Menschen mit geringem Einkommen gibt es die Möglichkeit, auf der Seite des KulturRaum München Freikarten für diese Veranstaltung zu erhalten.


Vorverkauf

Abendkasse

25 €

30 €