Enik & The Paranormal String Quartet + Julien Gasc + Lucy Sky

Fr. 09.08.24

PHRE Festival

Outdoor, Indoor

Einlass: 19:00

Beginn: 20:30

Enik & The Paranormal String Quartet (Munich)

[DE] ‚Exile in Space‘ heißt das funkelnd glänzende Debüt von Enik & The Paranormal String Quartet. Beim Hören  zupft und zuppelt, zieht und dehnt etwas im Inneren, meist in etwa da, wo bei den meisten Menschen das Herz vermutet wird. Melancholie trifft es eben nicht, ist auch ein viel zu abgenudelter Begriff und hat hier keinen Platz. Acht funkelnde, schräge, organische und liebevolle Songs, die vom Herzen ins Weltallreichen.

Enik, das ist der Mann, der scheinbar mühelos von einem Genre ins Nächste, von einem Sound zum anderen springt. Das Paranormal String Quartet spielt sich virtuos durch eine pulsierende Symbiose klassisch geprägter Klangwelten, radikaler Avantgarde und jazziger beats –immer auf der Suche nach der eigenen Vision von Kammermusik.

[ENG] Enik is the man who seemingly effortlessly jumps from one genre to the next. ‚Exile in Space‘ is the name of the sparkling debut from Enik & The Paranormal String Quartet. All in all, eight sparkling, weird, organic and loving songs that reach from the heart into space. The Paranormal String Quartet plays its way virtuosically through a pulsating symbiosis of classically influenced sound worlds, radical avant-garde and jazzy beats – always searching for its own vision of chamber music.


Julien Gasc (France)

Over the past fifteen years, in addition to his solo career, Julien Gasc made brief stints in Stereolab and Hyperclean. Most notably, Gasc was a core member of Aquaserge, a French outfit that walks a fine line between crunchy grooves and avant tangents. On his own, Gasc slowly approaches his own style of tight and streamlined songwriting, creating classic pop songs. Following his second outing ’Kiss Me, You Fool!’, a groove-laden record with beautiful psychedelic moments, Gasc’s third album ‘L’Appel De La Forêt’ granted more of an open space to nuanced melodic turns. On ‘Re Eff’, he drifts even further from Aquaserge’s sound, embracing an intimate, chanson feeling. He returns to the low-key affair in 2024 with ‘Grand jardin.’ Composing the disc’s nine themes on the piano over the course of a weekend, the casual 17-minute escapade bleeds like what it is – a dusky summer respite. juliengascofficiel.bandcamp.com/music


Lucy Sky (Munich)

[DE] Lucie hostet die monatliche Radioshow “Ist das Jazz?” bei Radio80000. Nach 10 Jahren in Frankreich und Stationen in Beirut und San José, kombiniert Lucie obskures, tanzbares und das beste aus allen möglichen musikalischen Rabbitholes weltweit.

[EN] Lucie hosts the monthly radio show “Ist das Jazz?” on Radio80000. Influenced by 10 years in France and stays in Beirut and San José, Lucie combines obscure and rhythmic sounds, and the best of various musical rabbit holes worldwide.


Outdoor
19:00 Abendsonne, Drinks, Essen am Palast der fleischlosen Lüste
20:30 Julien Gasc

Indoor
23:00 Enik & The Paranormal String Quartet
00:30 Lucy Sky


Gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München. Präsentiert mit Rausgegangen München. Für Menschen mit geringem Einkommen gibt es die Möglichkeit, auf der Seite des KulturRaum München Freikarten für diese Veranstaltung zu erhalten.


Es gibt die Möglichkeit ein Supportticket zu erwerben für den Preis von 20 €. Damit unterstützt ihr das Import Export zusätzlich mit einer Spende. Auch den PHRE-Pass gibt es dieses Jahr wieder. Für 40 € könnt ihr damit auf 5 Konzerte von unserem PHRE Festival. Ab 00:00 ist der Eintritt frei.


Vorverkauf

Abendkasse

10 € / 40 €

15 €