IMPACT Text KOLLEKTIV

Mo. 01.07.24

Workshop

Einlass: 18:30

Beginn: 18:30

In der Textwerkstatt von IMPACT Text KOLLEKTIV werden wir gemeinsam Texte erarbeiten und uns vertiefend mit schon geschriebenen Texten beschäftigen. Dabei können Gemeinschafts-Gedichte, -Geschichten und -Dramolette entstehen, Texte in Hinblick auf die Theater- und Musikworkshop, aber wir werden auch je eigene literarische Erzeugnisse über mehrere Sitzungen begleiten. Außerdem hätten wir Zeit für genauere Besprechungen von in IMPACT Text OFFEN entstandener Literatur, überhaupt für alles was einem poetisch, erzählerisch, dramatisch unter den Nägeln brennt. Die Herangehensweise ist anfangs absichtlich offen angelegt, wir basteln daran … im Kollektiv.

18:30 – 20:30
Einstieg jederzeit möglich!
Keine Vorerfahrung nötig!
ab 18 Jahren

Hast du irgendwelche Bedürfnisse oder Fragen, um gut an diesem Angebot teilnehmen zu können? workshops@import-export.cc


Dozent:
Daniel Bayerstorfer, *1989 in Gräfelfing, arbeitet und lebt, nach längeren Aufenthalten in Italien und China, in München. Er schreibt Prosa und Lyrik, und ist als Übersetzer und Literaturvermittler tätig. Es erschienen Übersetzungen aus dem Chinesischen und Italienischen. Sein Debüt Gegenklaviere erschien 2017 bei Hochroth München. In Zusammenarbeit mit Tobias Roth entstand das in der Zeit der Münchner Räterepublik angesiedelte Kurz-Epos Die Erfindung des Rußn, das 2018 im Aphaia Verlag publiziert wurde. Er ist Mitorganisator der Münchner Lesereihe meine drei lyrischen ichs, sowie Mitgründer des Festivals Großer Tag der Jungen Münchner Literatur. Kreatives Schreiben, auch am Literaturhaus München und dem Lyrik Kabinett München. Seine Gedichte, Essays und Erzählungen sind in zahlreichen Anthologien und Zeitschriften erschienen und mit Preisen ausgezeichnet.


IMPACT ist ein Projekt von Kunstzentrat e.V.
Mit freundlicher Förderung vom Kulturreferat der LH München