IMPACT Theater KOLLEKTIV

Mo. 08.07.24

Workshop

Einlass: 18:30

Beginn: 18:30

Mit der Gruppe eintauchen, abtauchen und tiefer tauchen. Angstfrei und mutig Ideen wie Fundstücke sammeln, Schätzte heben und gemeinsam daraus Theater machen. Etwas Eigenes schaffen und Theater als Moment, als Ereignis feiern. Ohne Stress. Mit den Kollektiven Musik und Text kollaborieren. Die Bühne eröffnen und alles mit anderen teilen. Keine Vorerfahrung nötig dafür bitte regelmäßig zu den Terminen kommen.

18:30 – 20:30
ab 18 Jahren

Hast du irgendwelche Bedürfnisse oder Fragen, um gut an diesem Angebot teilnehmen zu können? workshops@import-export.cc


Dozentin:
Barbara Galli-Jescheck ist freischaffende, international vernetzte Choreografin, Tänzerin und Kulturvermittlerin. Sie leitet künstlerische Projekte, u.a für das Dance Festival München, Fokus Tanz e.V und für die Schauburg – Theater für junges Publikum. 2020 wurde sie als Stipendiatin im Fachbereich Tanz an der Akademie der Kulturellen Bildung Remscheid gefördert. 2021 war sie Choreographic Advisor für die interdisziplinäre Komposition »hide to show« von Michael Beil für das Nadar Ensemble (Belgien). Im Kollektiv Galli | Lindner | Paschke | Voigt entwickelte sie die Perfomance »playing places«, die im Rahmen vom ThinkBig! Festival 2022 und im Juli 2023 aufgeführt wurde. Aktuell tanzt sie im Stück »Ich war das nicht« von Sabine Karb mit und choreografiert für die Vernissage der Ausstellung »Upgrade« in der Galerie Bezirk Oberbayern das Solo »Lipstick«.


IMPACT ist ein Projekt von Kunstzentrat e.V.
Mit freundlicher Förderung vom Kulturreferat der LH München