X

Import Export Werkstatt

So. 21.07.19

Mitmachort

Beginn: 13:00

Für Kinder und Jugendliche und alle Interessierte

Jeden Sonntag von 13:00 – 17:00 bietet das Import Export für Kinder, Jugendliche und alle Interessierten prima Aktionen zum Experimentieren und Mitmachen.

So. 21.07.19
13:00 bis 17:00

Comic Werkstatt mit Paul Rietzl
Erstelle dein eigenes Comic Universum! Paul zeigt euch zeichnerisch verschiedene Comic Grundlagen und verhilft euch einen einzigartigen Comic Charakter in der eigenen Fantasie Welt zu kreieren!

Anmeldung unter: lily@p-felixberger.de


Kids Kochen mit Heidi vom Kartoffelkombinat – der Verein
Anmeldung unter: Kartoffelkombinat – der Verein

Heidi von der Umdenkerei und Genossin beim Kartoffelkombinat zeigt 6- bis 12-jährigen spielerisch wie sie nachhaltig satt werden. Gemeinsam wird das wochenaktuelle, saisonale und regionale Gemüse des Kartoffelkombinats geschnibbelt und zu einem leckeren kindgerechten Mahl verkocht.
Ab 15 Uhr ist jeweils ein (oder auch zwei) Elternteil(e) herzlich eingeladen das gezauberte Menü gemeinsam mit den Kindern zu verspeisen.

Spendenempfehlung: 8 € (6 € für Mitglieder des Kartoffelkombinat – der Verein e. V. oder Kunstzentrat e.V.)


Wir bieten jeden Sonntag ein Nachbarschaftstreffen und ein offenes Angebot, bei dem alle ohne Anmeldung eingeladen sind mitzumachen. Zusätzlich gibt es Workshops für die wir eine Anmeldung von euch brauchen. Die Import Export Werkstatt bietet vielseitige, kreative, handwerkliche und soziokulturelle Mitmachaktionen und vermittelt spielerisch nachhaltiges und ökologisches Handeln für Kinder, Jugendliche und alle Interessierten. Bei Kaffee, Tee, hausgemachter Limo, Kuchen und anderen Leckereien sind alle Familien und Interessierte aus der Nachbarschaft und ganz München herzlich eingeladen das offene Angebot zu entdecken.

Am letzten Juli Wochenende findet die Werkstatt am Samstag den 26.07.19 statt.

Organisation: Kunstzentrat e.V. in Kooperation mit dem Kartoffelkombinat – der Verein e.V..
Das Projekt wird von den Bezirksausschüssen BA 4 & BA 9, dem Kulturreferat München und dem BMU im Rahmen der Nationalen Klimaschutz Initiative gefördert.

Eintritt

frei