X

Konfiskat – Serhij Zhadan & Mannerheimlinie

Do. 24.10.19

Einlass: 19:30

Beginn: 20:00

„Mannerheimlinie“ ist ein Projekt, das verschiedene Klangkonzeptionen verbindet, zerstörte Kommunikationslinien wiederherstellt und die Realität mit Saiten und Adern zusammennäht.

„Mannerheimlinie“ ist ein Klangwall, der das Hineindringen der Stille in deine Realität verhindert, ein Signal für diejenigen, die es aus den schwarzen Gewässern ans Ufer schaffen wollen, bei denen das Rhythmusgefühl an Liebe grenzt, und deren Verständnis von Akustik mit dem Verständnis der Naturgesetze eng verwoben ist.

„Mannerheimlinie“ ist eine Botschaft an alle, die keine Angst vor dem Dunkel haben. An alle, die sich nicht vor Licht scheuen.

Die Charkiwer Band hat sich 2017 gegründet und trat schon beim 3. Deutsch-Ukrainischen Schriftstellertreffen in Charkiw 2017 mit dem Programm „Mannerheimlinie“ nach dem gleichnamigen Gedichtzyklus von Serhij Zhadan auf.

Serhij Zhadan (Vocal)
Oleh Kadanow (Orchester Che), Gitarre
Jewhen Turtschynow (Sobaky w Kosmosi, Hunde im Kosmos ). Gitarre

Eintritt

frei