Malphino (London) + Zayendo (Tokio) + g.rag & die Landlergschwister (MUC)+ Hochzeitskapelle (MUC)

So. 12.02.23

Konzert

Einlass: 18.30

Beginn: 19.30

Der Alien Soundclash ist aus dem Alien Disko Festival entstanden und der Idee, in Form eines live gespielten DJ-Sets Münchner und internationale Bands zusammenzubringen. Das hat eine sehr eigene Energie entwickelt und wurde schnell zum beliebtesten Programm-Punkt des Festivals. Das geplante Konzert im Import Export wird diese spezielle Form des Zusammenspielens (die verschiedenen Bands postieren sich ohne Bühne verteilt im Raum und spielen erst abwechselnd und zunehmend immer mehr zusammen, so dass sich die Distanz zwischen den Bands und auch zwischen Musiker*innen und Zuschauer*innen immer mehr auflöst) wieder aufnehmen. Nach den Konzerten unserer Gäste Malphino und Zayaendo werden wir den Soundclash diesmal mit den Münchner Bands Hochzeitskapelle und g.rag & die Landlergschwister veranstalten. Malphino aus London ist eine internationale Band von Musiker*innen aus Südamerika, Japan und England, die diverse Musikstile Südamerikas neu bearbeiten und mit Elementen aus elektronischer, zeitgenössischer Musik vermischen. Zayaendo ist eine japanische Blaskapelle, die von Saya (Tenniscoats) in Tokio gegründet wurde, nachdem sie auf dem Alien Disko Festival 2016 die Münchner Indie-Blasmusik-Szene kennengelernt haben. Sie spielen Eigenkompositionen der verschiedenen Mitglieder und treten, ähnlich den befreundeten Münchner Bands, in Parks, Restaurants und öffentlichen Plätzen auf, oder marschieren, ähnlich der traditionellen japanischen Strassenmusiker Chindon, durch belebte Straßen. Sie haben bereits mehrmals in München gespielt, und es entstand ein wunderbarer Austausch. Es erschienen 2 Veröffentlichungen auf dem Münchner Label Alien Transistor und dem japanischen Minna Kikeru-Label, „Zayaendo Music“ und „Hallo Zayaendo“ Münchner Bands spielen Zayaendo’s Kompositionen.


Vorverkauf

Abendkasse

15 € + Gebühren

18 €