Newroz – Ein Frühlingsfest

Sa. 23.03.24

Konzert, Performance, Kulinarik

Einlass: 18:30

Beginn: 18:30

[DE] „Newroz (New = Neu/ Roz ⇢ Roj = Tag) bedeutet übersetzt „Neuer Tag“ und ist ein, am 21. März stattfindendes Neujahrsfest. Es bringt unterschiedliche Kulturen und Generationen zusammen. Es ist ein Fest des Friedens und der Solidarität. In der Türkei, damit auch in der Region „Nord Kurdistan“ war das Feiern bis zur Jahrhundertwende staatlich verboten. Newroz zu feiern ist damit auch zum Symbol des Widerstands geworden. Heute feiern Kurd:innen den „Neuen Tag“, den Frühjahrsbeginn aber auch ihre Freiheit. Es ist ein Symbol ihrer Selbstbestimmung. Das gilt nicht nur für das kurdische Siedlungsgebiet, sondern auch in der Diaspora. Am 23.03. wollen wir gemeinsam feiern und diesen besonderen Tag zum Anlass nehmen um kurdische Musik, Speisen und Sprache aktiv zu erleben – es geht darum, in den Austausch miteinander zu treten. Für ein gemeinsames, bewussteres Miteinander anstatt eines Nebeneinanders – weil Menschen sich zu selten verbinden.

[TUR] „Newroz“ (New = Yeni / Roz ⇢ Roj = Gün) „Yeni Gün“ anlamına gelir ve 21 Mart’ta gerçekleşen bir Yeni Yıl kutlamasıdır. Nesilleri bir araya getiren bir barış ve dayanışma kutlamasıdır.Günümüzde Kürtler „Yeni Gün“ü, yani baharın başlangıcını ve bununla beraber aynı zamanda özgürlüklerini kutluyor. Bu onların kendi kaderlerini tayin etmelerinin bir sembolüdür. Bu sadece Kürt yerleşim bölgesi için değil, diaspora için de geçerlidir. Bu özel günü 23 Mart’ta hepberaber kutlamak ve Kürt müziğini, yemeklerini ve dilini aktif olarak deneyimlemek için bir fırsat olarak değerlendirmek istiyoruz – amaç birbirimizle etkileşime girmek. Birbirimize değmeden yaşamak yerine ortak ve daha bilinçli bir birliktelik için. Gecenin ilerleyen saatlerinde çeşitli sanatçılar sahne almadan önce, Import Export’ta birlikte yemek yeme, sohbet etme ve insanları bu günde neyin bir araya getirdiğini öğrenme fırsatımız olacak.


Adnan Çelik

Adnan Çelik hat in Van sein Musikstudium abgeschlossen. Mittlerweile sind er, und seine Gitarre in ganz Europa unterwegs – hauptsächlich in den Straßen Berlins. Adnan singt kurdische Volkslieder, begleitet sich selbst auf seiner Gitarre und strahlt dabei eine schwer in Worte zu fassende Energie aus. Diese Energie bringt er auf die Straße, in Bars, Cafés und überträgt sie auf die zuhörenden Mitmenschen.


Neslîxan Edis + Band

Neslîxan Edis ist Sängerin der Band Aryen Kom. Die Gruppe gründete sich vor drei Jahren im Aryen Kunst- und Kulturzentrum Van. Normalerweise fasst die Band sechs Mitglieder, aber aus Gründen der Nachhaltigkeit sowie den eingeschränkten Finanziellen Mitteln wird sie als einzige Musikerin nach München kommen. Außerdem freuen wir uns auf eine symbiotische Jam-Session zwischen kurdischen- und nicht-kurdischen Münchner Instrumentalist:innen, und der Sängerin. Neslîxan nimmt ihre Inspiration aus der traditionellen, Kurdischen Musik und übersetzt diese und ihre Werte in das heutige Zeitalter. Ihre Musik kann als Ausdruck des historischen Erbes betrachtet werden. Sie archiviert alte Geschichten, Sprache und Kultur und schafft zugleich hoch Aktuelles in dem sie auch türkische- und armenische Musik einbindet. Der Tanz zwischen Tradition und Moderne, zwischen kurdischer und türkischer Musik… macht Neslîxan so besonders und dieser Gedanke bildet den Kern des Newroz-Fest im Import Export.


Onur Evîn

Der in München lebende Musiker Onur Evîn, singt auf Kurdisch. Als Traditionsmusiker ist er eine zentrale Figur für die kurdische Community Münchens. Im Juli 2023 erschien sein neues Album mit dem Titel „Em Nadin“. Viele der Lieder sind bekannte kurdische Volkslieder, andere Stücke schreibt er selbst. Jedes Lied ist eine Geschichte, es geht um Freiheit, Liebe, Einsamkeit und das Land das Kurd:innen nicht haben. Die Lieder sind teils schwungvoll und animieren zum gemeinsamen Tanz.


„AMED“

„AMED“ ist eine fiktive Geschichte, die auf realen Personen und ihren Geschichten basiert. Es ist die Geschichte einer ganzen Generation, die in einer voller Widerstand Stadt aufwächst, zwischen Protesten und Krieg, eine Generation, die unter Repression leidet, eine Generation voller Wut. Es ist die Geschichte von Ferzan, seinen Freund:innen und Verwandten.

Diese Geschichte wird von Ostpol & Ahu als performative Lesung mit musikalischer Begleitung aufgeführt. Die Lesung findet im Backstage statt, um interessierten, deutschsprachigen Zuhörer:innen diese Reise zu ermöglichen und die Veranstaltung für nicht-deutschsprachige Menschen nicht zu unterbrechen.


[DE] Um jede:m die Möglichkeit zu geben, ein Teil dieses Abends zu sein, gibt es eine Ermäßigung von 50%, die ohne bürokratischen Beweis in Anspruch genommen werden kann.

Für diese Veranstaltung werden  nur alkoholfreie Getränke angeboten.

[TUR] Herkese bu geceye katılma fırsatı vermek adına %50 indirimli giriş imkanı sağlıyoruz. Herhangi bir belgeye ihtiyaç olmadan indirimden yararlanabilirsiniz.


Vorverkauf

Abendkasse

Ermäßigt

4-8 €

8€

4€