Einlass zu den Veranstaltungen ist immer 18 Uhr, Samstag 17 Uhr! Aktuelle Sperrstunde 21 Uhr.

ABGESAGT – Qian Geng & Anton Kaun | Grace in Defiance

Sa. 14.03.20

Experimente

Einlass: 19:30

Beginn: 20:00

Für Qian Geng ist Kalligraphie keine Literatenkunst im Elfenbeinturm sondern performativer Körpereinsatz, der Pollock und Yves Klein auf großer Leinwand mitdenkt, und den Pinselstrich schon mal mit dem eigenen, von dicker Farbe triefenden Haarschopf ausführt.
Der aus der ländlichen Provinz Jilin stammende Künstler trifft auf den Weilheimer Video-/Noise/Performance-Artist Anton Kaun, der sich durch Videos für The Notwist, Live-Visuals für Clubs und Konzerte sowie diverse Theaterproduktionen einen Namen gemacht hat. Gemeinsam haben die beiden Grenzgänger eine radikale Mischung aus Impulskraft und Innerlichkeit, perfekt geeignet um Konventionen zu durchbrechen, und ein globalisiert abgeklärtes Publikum in kraftvolle, temporäre Rituale miteinzubeziehen.

Für Samstag haben sich spontan zwei weitere Künstler für den Performance Abend gefunden:
Wang Ziheng und Norbert R. Stammberger

Wang ist einer der großen Künstler der neuen Pekinger Underground-Szene. Mit einem Tenor Saxophon und seiner Stimme beschwört er verschiedenste Klänge und Geräusche herauf. Er selbst beschreibt sich als free improve/noise/psychedelic musician und wird zusammen mit Anton Kaun die Live Performance von Qian Geng begleiten.

Den Einstieg in den Abend wird Norbert R. Stammberger machen. Der gebürtige Coburger studierte Musik, Philosophie, Komposition und Saxophon in München und Hamburg und leitete bereits verschiedene Big Bands als Dirigent. Im Import/Export dürfen wir uns auf eine Solo-Performance von ihm freuen!

Eine Veranstaltung von Comecerts.

Eintritt

15 €