X

Import Export Open • She-La Open Air • Elena Rud

So. 20.09.20

Vorträge, Konzert und Sitztanz

Beginn: 15:00

Import Export Open • Konzerte, Theater, Lesungen, DJs, Performances, Talks auf der Open Air Bühne • Den ganzen Sommer lang • immer bei gutem Wetter

Geschätzte SuperheldInnen*, DancingQueens, Princesses of Power, Lesben*, Heteras*, Mothers*, POC´s, Women*, WOC´s, DragKings, non-binary-people, Trans*, Inter*, queers and Friends!

She-La macht ein Open Air im Import Export – Mit Sitztanz, Vorträgen und Live-Konzert!

Ab 15 Uhr vergönnt uns Diana Light von den HeartBeat Sound eine feine Vinylsession mit Reggae, genauer gesagt Vintage Dancehall, Rocksteady, Roots-Reggae und Dub.

Gen frühen Abend widmet sich She-La dem Vortrag von Svenja Spyra „Zur Geschichte von Femmes und Femininität in lesbischen Subkulturen und Emanzipationsbewegungen in Deutschland“ mit anschließender Fragerunde. Wird spannend!

Zur Dämmerung werden unsere Ohren berauscht von Elena Rud – sie spielt melancholic Love Shit, sowas wie Soft Grunge, aber einordnen will sie sich nicht. Sie ist eine der vielversprechendsten Stimmen, die München gerade zu bieten hat. Ohrenschmaus!


Hinweise zu Corona: Auch wenn die Infektionszahlen derzeit zurück gehen, ist die Pandemie noch nicht zu Ende. Nehmt deshalb den Infektionsschutz sehr ernst. D.h. Masken dürfen bitte nur am Sitzplatz abgenommen werden. Bitte haltet zu jederzeit den gebotenen Abstand ein.


Wir glauben, dass jede*r von uns eine gerechte Bezahlung verdient. Um alle Musiker*innen, DJs, Veranstalter*innen und Techniker*innen fair zu bezahlen und um unser Import Export Team weiter beschäftigen zu können brauchen wir eure Unterstützung.
Wir glauben, dass jede*r von uns sich gute, unkommerzielle Kulturprogramme verdient. Um unser Kulturangebot auch in Zukunft unabhängig, offen und für alle zugänglich gestalten zu können, sind wir jetzt auf eure Unterstützung angewiesen.
Jeder Beitrag, ob groß oder klein, ist wertvoll für unsere Zukunft.
Fördermitglied werden oder unterstützen


Die Veranstaltung wird gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München und dem Bezirksausschuss 4 + 9.

 

Eintritt

5 €