X

360° im Taxi Salon

Sa. 13.07.19

Konzert / Workshop / Tanz

Beginn: 18:00

حفلة موسيقية \المولوية (الدرويش) \رقص شرقي\ \ DJ ورشة خط عربي\ معرض فن تشكيلي\ رسم بالحنة.
مأكولات شرقية باردة (ماذا).
يبدء الحفل في تمام الساعة السادسة مساء الموافق 13.7.2019 في Import Export في الحديقة الخارجية
العنوان 114 :München Kreativquartier Dachauerstr.
الحفلة مجانية والدعوة عامة نتشرف بحضور الجميع.

Ein vielfältiger Abend für kulturelle, künstlerische und gesellschaftliche Belange – mit Konzerten, Sufi / Derwishtänzer, arabischer Kalligraphie Workshop, Ausstellung, funky Turntablism, syrischer Kulinarik und Import Export Wohlfühl-Atmosphäre für Alt und Jung.
Bei gutem Wetter beginnen wir im Garten.

Ablauf:
Ab 18:00 Ausstellung von Mirna Salah / Damaskus
18:00 – 20:00 Kalligraphie Workshop & traditionelle Henna Bemalung mit Abd Torn
ab 19:00 syrische Mezze von Moh Kord (Vorspeisen Teller mit warmen arabischem Brot)
20:30 – 21:00 Ogaro Ensemble (Konzert)
Orientalischer Tanz/Bauchtanz mit Eva Stehli-Attia
zur Livemusik von Ogara.
21:30 – ca 22:00 Sufi/Derwishtänzer (Yazan & Hatem Aljamal)
ab ca 22:00 Turntablism mit No-L

Ausstellung von Mirna Salah
Mirna Salah hat an der Kunsthochschule in Damaskus studiert und den Bachelor in Bildhauerei abgeschlossen.
(Damaskus ist die zweitetälteste bewohnte Hauptstadt in der Welt. Damaskus ist wie eine alte archäologische Skulptur.)
Mirna Salah ist in verschiedenen Kunstbereichen tätig, malt gerne mit verschiedenen Materialien wie Öl und Acryl und ist auch in der Bildhauerei tätig.

Ogaro Ensembl
Abathar Kmash hat in Syrien Cello, Oud und Musikpädagogik studiert. In Deutschland hat er bereits mit dem Philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus, Martina Eisenreich und Konstantin Wecker zusammengearbeitet.

Chrisa Lazariotou hat bereits in zahlreichen Formationen, überwiegend auf griechisch und türkisch gesungen. Ihre besondere Vorliebe galt dabei in den letzten Jahren der traditionellen griechischen Musik Kleinasiens sowie dem sogenanntem Rebetiko, einem griechischen Musikstil, der aus der Verbindung der Volksmusik Griechenlands und der osmanischen Musiktradition zu Beginn des 20. Jahrhunderts hervorgegangen ist. Ihre starke Verbundenheit zur orientalischen modalen Musik wird nun im Rahmen des „Ogaro“ Ensembles weiterentwickelt und mit vielen arabischen Liedern und Klängen im Repertoire erweitert.

Amjad Sukar hat sich in Syrien auf arabische Perkussionsinstrumente spezialisiert und den Mannheimer-Talent-Wettbewerb gewonnen. Er war Mitglied des orientalischen Orchesters „Ornina“ aus Luxembourg und hat mit den Münchnern Philharmonikern zusammengearbeitet.

Sufi/Derwishtänzer
Vater und Sohn – Yazan & Hatem Aljamal reisen für die Spezialausgabe `360° im Taxi Salon´ quer durch Deutschland um ihre Tanzkunst allen Interessierten zu offenbaren.

Henna Malerei
Bei der islamischen Hennakunst beschränkt sich das Bemalen meist auf Hände und Füsse.
Beliebt sind grosse, florale und geometrische Designs. Häufig bedecken die Muster fast die ganze Hand, wobei auch die Fingerkuppen und -nägel mit Henna gefärbt werdet.

Eva Stehli-Attia ist dem Orientalischen Tanz/Bauchtanz nun schon seit rund 30 Jahren verfallen. Sie hat seine Entwicklung hier in Deutschland von den mit Ressentiments besetzten Anfängen, über die große Bauchtanzwelle, bis heute miterlebt und als gefragte Tänzerin und Tanzlehrerin mitgestaltet.
Ihre internationale Tanzkarriere führte sie schon in Länder wie Indien, Spanien, Schweiz, Österreich, Türkei, Marokko, Tunesien, Italien, Kroatien, Griechenland und Ägypten. Sie freut sich heute für Sie performen zu dürfen. Eva schenkt ihrem Publikum durch ihre sinnliche, ausdrucksstarke und niveauvolle Weise zu tanzen stets die Freude, die sie selbst beim Tanzen empfindet.

Moh Kord der unter anderem auch im Bellevue di Monaco arbeitet hat diesen vielseitigen Abend organisiert und wird uns auch kulinarisch mit arabischen Vorspeisen verwöhnen.

Alle Mitwirkenden:
Ogaro Ensemble, Abathar Kmash, Laila Mahmoud, Chrisa Lazariotou, Amjad Sukar, Volkan Türlü, Marliese Glück, Eva Stehli-Attia, Yazan & Hatem Aljamal, Abd Torn, Mirna Salah, Noel Riedel, Moh Kord & M.K.A.

Eintritt

frei