Im November hat das Import Export leider geschlossen.

Import Export Open • TurnTableTennis die Zweite

Mi. 26.08.20

Tischtennis + Auflegen

Beginn: 18:00

Import Export Open • Konzerte, Theater, Lesungen, DJs, Performances, Talks auf der open Air Bühne • Den ganzen Sommer lang • immer bei schönem Wetter

Liebste TTT-Freunde,
wie zwei weise Personen einmal sagten: Dieses war der erste Streich, doch der zwei folgt sogleich!
Nach dem schönen Start Anfang August hören wir sicherlich nicht auf…! Deswegen geht es am 18.8 gleich weiter mit TurnTableTennis
DOCH HALT!
Auch vor uns machen die Corona-Auflagen natürlich nicht stopp. Deswegen haben wir uns ein super Hygienekonzept ausgedacht, dass ihr euch bitte unbedingt unten durchlesen sollt! Das ist sehr wichtig, damit die Veranstaltung weiterhin stattfinden kann und sich jeder wohlfühlt. Da wir das alles selber zum ersten Mal ausprobieren, verzeiht, falls etwas nicht klappen sollte. Natürlich könnt ihr uns hinterher gerne Feedback geben.
Wir freuen uns unendlich auf Euch!
Liebst,
Eure TTT-Crew


Corona FAQs:

TISCHTENNIS:
Gespielt wird nur via Eintragung in einer Liste, die in der Nähe der Platten platziert sind. Stifte zur Eintragung sind selbst mitzubringen.
Um zu spielen sind folgende Regeln zu beachten:
• Die Slots dauern je 15 Minuten plus 5 Minuten Pufferzeit, in der eine kontaktfreie Übergabe der Tischtennisplatten stattfindet.
• Man darf sich nur einmal in der Stunde an nur einer Platte eintragen. Das Eintragen innerhalb dieser Stunde an einer anderen Platte ist untersagt.
• BITTE NEHMT RÜCKSICHT AUFEINANDER UND SCHAUT, DASS JEDER DIE MÖGLICHKEIT HAT ZU SPIELEN! 🙂 LASST SPIELER:INNEN, DIE NOCH NICHT AN DER REIHE WAREN DEN VORTRITT!
• Es sind höchstens vier Personen an einer Platte erlaubt – KEIN RUNDLAUF. Wenn ein großer Andrang herrscht, sind Doppel-Matches verpflichtend!
Es dürfen ausschließlich EIGENE Schläger verwendet werden.
• Nach Möglichkeit sind die Bälle selbst mitzubringen. Notfalls werden Bälle bereitgestellt.
• Kein Aufenthalt von Nicht-Spielern um die Platte herum.
• Sportausübung soll kontaktlos erfolgen, folglich sollen beispielsweise keine „Jubelumarmungen“ stattfinden.

Bitte haltet euch vorerst an diese Regeln, wir arbeiten jedoch aktuell daran, das noch etwas zu optimieren.


DJs:
• Jedes Set dauert 40 Minuten. Um spielen zu können muss man sich wie üblich in eine Liste eintragen. Die Listen liegen an der „Rezeption“ aus. Erste Liste ab Beginn, zweite Liste ab 19:30 Uhr. Ein eigener Stift muss mitgebracht werden, um sich in der Liste einzutragen. Es gilt First Come, First Serve. Ein Slot ist wie immer nicht garantiert.
• WICHTIG: Wenn man auflegt ist man für das nächste Mal als DJ für TurnTableTennis „gesperrt“, das heißt man darf nicht Auflegen. Dadurch soll bei der geringeren Anzahl an Slots Anderen die Möglichkeit gegeben werden ebenfalls spielen zu können. Falls jedoch die Zweite Liste bis 20:00 nicht voll ist, dürfen sich auch jene eintragen, die bereits das TTT davor gespielt haben.
• Eigene Kopfhörer sind verpflichtend. Es ist untersagt mit Geliehenen der Anwesenden zu spielen.
• Die Hände müssen VOR dem Auflegen desinfiziert werden. Desinfektionsmittel steht am DJ Pult bereit. Der Wechsel zwischen DJs erfolgt kontaktlos und mit Maske. Wenn die vorangehende Person das Pult verlassen hat, darf der neue DJ die Maske abnehmen.
• Maximal ein Duo aus zwei Personen darf während eines Slot spielen. Mehr Personen sind verboten.

All diese Regeln werdet ihr auch nochmal direkt vor Ort finden, also keine Sorge 🙂 Und falls ihr Fragen habt, schreibt uns gerne.


Für alle die TTT noch gar nicht kennen
Wir möchten DJs und solche die es noch werden wollen, einmal im Monat (und mehr) zu einer Open Decks und Tischtennis Session einladen.
Egal, ob ihr mit Vinyl oder CDJs (Achtung: benötigt 2 USB-Sticks) auflegt – ihr seid alle herzlich willkommen. Was ihr dazu mitbringen müsst? Nur euch und eure Musik!
Zur Session darf jeder kommen, der gerade erst mit dem Auflegen anfängt und sich gerne mal vor Publikum und Freunden ausprobieren möchte. Fehler sind ausdrücklich erwünscht. Aber auch jeder alte Hase ist natürlich herzlich eingeladen!
Wir freuen uns außerdem über jegliche Art der Musik und wollen hier niemanden festlegen.


Maximal 200 Leute – First come, first serve!


Um alle Musiker*innen, DJs, Veranstalter*innen und Techniker*innen fair zu bezahlen und um unser Import Export Team weiter beschäftigen zu können brauchen wir eure Unterstützung. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, ist wertvoll für unsere Zukunft.
Fördermitglied werden oder spenden


Die Veranstaltung wird gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München und dem Bezirksausschuss 4 + 9.

Eintritt

3 - 5 €