Mittagstischs Dienstag bis Freitag 12.00 bis 16.00 / Mittagstischs Dienstag bis Freitag 12.00 bis 16.00 / Mittagstischs Dienstag bis Freitag 12.00 bis 16.00 / Mittagstischs Dienstag bis Freitag 12.00 bis 16.00 / Mittagstischs Dienstag bis Freitag 12.00 bis 16.00 / Mittagstischs Dienstag bis Freitag 12.00 bis 16.00 / Mittagstischs Dienstag bis Freitag 12.00 bis 16.00 / Mittagstischs Dienstag bis Freitag 12.00 bis 16.00 / Mittagstischs Dienstag bis Freitag 12.00 bis 16.00 / Mittagstischs Dienstag bis Freitag 12.00 bis 16.00 /

Uraufführung der Tanzperformance ARCADIA – Cristina D’Alberto

Sa. 18.09.21

Aufführung

Einlass: 10.30

Beginn: 11.00

ARCADIA

herzlich laden wir Sie/Euch ein zur Uraufführung der neuen Tanzperformance von Cristina D’Alberto! In ARCADIA – Eine Erforschung von Idylle und Beton untersucht die italienische Choreografin gemeinsam mit ihrem Team die Frage von geformter Natur und natürlicher Selbstverständlichkeit. Die Aufführungen finden am 18.+19.9.21 im Münchner Stadtraum statt.

Wir sind umgeben von kuratiert angeordneten Pflanzen. Die Natur um uns wird von uns geformt. Sie unterliegt den Entscheidungen ihrer Gärtner*innen. In diese angelegten Grünflächen ziehen wir uns zurück und kommen zur Ruhe. Gärten und Parks erlauben eine Illusion von Natürlichkeit. Geometrische Formen, Wasserspiele und Erinnerungen an vergangene Zeiten lassen uns der Realität entfliehen. Zwischen Aneignung und Verzerrung manifestiert sich der Wunsch, uns an einem Ort zu etablieren und Spuren zu hinterlassen. Wie spiegelt dieser Umgang mit Natur unsere Gesellschaft wider?
An drei Orten in München lenkt das Ensemble aus Tänzer*innen und Musikern ein Augenmerk auf die Frage nach geformter Natur und natürlicher Selbstverständlichkeit.


Cristina D‘Alberto

Cristina D’Alberto arbeitet seit 2008 professionell im Tanz als Choreografin und Performerin. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Princesse Grace Tanzakademie in Montecarlo, der Opus Ballet zeitgenössischen Akademie und am The Place in London. Sie ist mit vielen Kompanien aufgetreten und ihre Arbeiten wurden bei internationalen Festivals aufgeführt. 2015 gründete sie mit drei Choreografinnen aus Florenz das Kollektiv „fika – contemporania danza“. Im September 2018 realisierte sie ihre Debütförderung des Kulturreferats München mit der Performance SOMEWHERE / SHARED. Im Oktober 2020 feierte ihre neue Tanz-Performance ANTHOLOGIE/BLÜTENLESE im schwere reiter München Premiere. Diese wird im Oktober 2021 wiederaufgenommen.
www.cristinadalberto.com

Ticketpreis: 10 € (ermäßigte Tickets: 5 €)
Reservierung über: missel@riseup.net